Palliative internistische Tumortherapie

Liegt eine fortgeschrittene, metastasierte Krebserkrankung vor, so ist in den meisten Fällen leider keine Heilung mehr möglich. Die Therapiestrategie ist palliativ ausgerichtet. Palliative TumortherapieDie Kontrolle der Tumorerkrankung, die Vermeidung von tumorbedingten Symptomen, dadurch die Schaffung und Erhaltung von Lebensqualität sowie eine mögliche Verlängerung eines lebenswerten Überlebens stellen hier die primären Therapieziele dar.

In dieser oft schwierigen Behandlungssituation ist eine kommunikative, vertrauensvolle, offene und mitfühlende Betreuung durch das gesamte Behandlungsteam erforderlich.

Die Besprechung von realistischen Behandlungszielen in der Phase der Behandlungsplanung nimmt für die weitere individuelle Therapieführung und für die Ausbildung eines tragfähigen Vertrauensverhältnisses zwischen Arzt und anvertrautem Patient allerhöchste Priorität ein.

zurück zur Übersichtsseite Krebsbehandlung

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Fatigue Syndrom
Ernährung bei Krebs
Alternativmedizin bei Krebs
Haarverlust vermindern